Wohnungen mieten und ein Mietverhältnis eingehen

admin
von admin Mai 18, 2011 12:13

Wohnungen mieten und ein Mietverhältnis eingehen

Eine Wohnung mieten beginnt mit der Suche und findet seinen Abschluss im Umzug. Dabei sind allerdings viele Dinge zu beachten.

Wohnungssuche per Makler oder auf eigene Faust

Zuerst einmal stellt sich die Frage der Wohnungssuche. Zum einen können Sie einen Makler beauftragen oder Sie suchen selbst. Wer einen großen Bekannten- und Verwandtenkreis hat, wird vielleicht bereits dort gute Tipps erhalten, ansonsten sind die Internetsuche sowie die Suche in der Tageszeitung sehr beliebt. Hierbei ist zu unterscheiden ob ich eine Wohnung mieten möchte die in meiner Nähe ist oder ob ich einen Umzug weiter weg plane. Ist dies der Fall, ist manchmal ein Makler besser geeignet. Er kennt die örtlichen Gegebenheiten und kann Termine besser koordinieren. Der Nachteil ist natürlich, dass er meistens eine Provision verlangt. Abgesehen davon kann man auch selbst eine Suchanzeige aufgeben und abwarten was man für Angebote bekommt.

Auch versteckte Kosten bedenken

Wenn Sie eine Wohnung mieten wollen, sollten Sie sich vorher über das Budget im Klaren sein. Zum einen sollten Sie die Höhe der monatlichen Kosten, wie Miete und Nebenkosten bedenken aber auch das Geld was Sie für den Umzug, die Kaution oder die Wohnungseinrichtung zusätzlich benötigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Miete angemessen ist, können Sie sich an einen Mieterbund vor Ort wenden.
Ist dies alles geklärt, sollten Sie sich überlegen, welche Anforderungen Sie an die Wohnung haben. Die Zimmeranzahl, Quadratmetergröße oder das vorhanden sein eines Balkons, sind nur einige Punkte. Außerdem ist es wichtig wo sie liegen soll. Zentrumsnah oder lieber im Grünen?

Wohnungsbesichtigung und Übergabeprotokoll das Maß aller Dinge

Das wichtigste ist natürlich eine gründliche Wohnungsbesichtigung. Schauen Sie sich das äußere Erscheinungsbild genau an, vielleicht haben Sie auch die Möglichkeit mit einem Nachbarn zu sprechen um sich ein besseres Bild zu machen. Ein wichtiger Punkt ist der Zustand der Wohnung. Müssen Sie, wenn Sie die Wohnung mieten, noch renovieren oder ist alles bereits erledigt? Sollten Sie eine passende Wohnung gefunden haben, gibt es noch einige Dinge beim Vertrag zu beachten. Wenn Sie die Wohnung mieten ist es wichtig, die Laufzeit des Vertrags zu kennen. Des Weiteren sind Haustiere, Kündigungsfristen und Mieterhöhungen wichtige Kriterien des Mietvertrags.

Was auf keinen Fall vergessen werden sollte, bevor Sie die Wohnung mieten, ist ein Übergabeprotokoll. In diesem stehen alle Mängel der Wohnung, die bereits beim Einzug vorhanden sind und für die Sie später nicht zur Rechenschaft gezogen werden können.

Zeitliche Engpässe beim Umzug

Der letztendliche Umzug sollte gut geplant und organisiert sein. Sie müssen vorher klären ob Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen möchten oder ob Sie mit Hilfe von Freunden und der Familie umziehen möchten. Doch mit dem Einzug ist es nicht getan, denken Sie daran, dass Telefon umzumelden, einen Nachsendeauftrag bei der Post zu erstellen und alle Behördengänge zu erledigen.

Fotografie beigesteuert vom Fotolia-Fotografen Michael Kempf

admin
von admin Mai 18, 2011 12:13

Anzeige