Zur Startseite

Mietrecht

Mietwohnungen brauchen einen Briefkasten

Mietwohnungen brauchen einen Briefkasten

Berlin – Jeder Mieter hat Anspruch auf einen eigenen Briefkasten. Auch wenn dieser nicht im Mietvertrag als Mietgegenstand aufgeführt ist, wie der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland erklärt. Denn die für den Mieter bestimmte Post soll ihn auch erreichen. Der

Den ganzen Beitrag lesen
Mülltrennung ist Aufgabe der Mieter

Mülltrennung ist Aufgabe der Mieter

Frankenthal – Mieter müssen unter Umständen die Kosten tragen, die anfallen, um eine Mülltrennung im Haus zu überprüfen und Abfall nachzusortieren. Denn diese Zusatzausgaben für Vermieter dürfen als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden. Das hat das Amtsgericht Frankenthal in

Den ganzen Beitrag lesen
Haustierbesitzer müssen für Schäden meist selbst aufkommen

Haustierbesitzer müssen für Schäden meist selbst aufkommen

Berlin – Der Hund des Mieters zerfetzt die Tapete, die Katze zerkratzt den Handlauf des Treppenhauses oder pinkelt auf den Boden? In solchen Fällen muss der Mieter für den Schaden am Mietgegenstand aufkommen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund

Den ganzen Beitrag lesen
Keine Mieterhöhung bei sittenwidriger Abrechnung

Keine Mieterhöhung bei sittenwidriger Abrechnung

Berlin – Vermieter dürfen die Kosten einer Modernisierung grundsätzlich auf Mieter umlegen. Treiben sie die Ausgaben aber zusammen mit einem anderen absichtlich in die Höhe, ist die ganze Erhöhung ungültig. Umlagefähig sind etwa Ausgaben für Maßnahmen, die beim Energiesparen helfen,

Den ganzen Beitrag lesen
Betriebskostenabrechnung muss bis Silvester vorliegen

Betriebskostenabrechnung muss bis Silvester vorliegen

Berlin – In der Regel muss die jährliche Betriebskostenabrechnung bis zum 31. Dezember dem Mieter zugestellt werden. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Grundlage ist Paragraf 556 Absatz 3 im Bürgerlichen Gesetzbuch. Hat demnach der Vermieter mit

Den ganzen Beitrag lesen
Haustiere dürfen Nachbarn nicht zu sehr stören

Haustiere dürfen Nachbarn nicht zu sehr stören

Schleswig – Auch wer zur Miete wohnt, darf grundsätzlich Haustiere halten. Manchmal müssen Halter aber zuerst den Vermieter um Erlaubnis bitten – und in individuell ausgehandelten Vereinbarungen können Haustiere von vornherein ausgeschlossen werden. Darauf weist die Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer hin. Wichtig

Den ganzen Beitrag lesen
Mieter darf weihnachtlich dekorieren

Mieter darf weihnachtlich dekorieren

Berlin – An so mancher Hausfassade sorgen nachts in der dunklen Jahreszeit Lichterketten und anderer Weihnachtsschmuck für Helligkeit. Außerhalb der eigenen Wohnung müssen Mieter sich aber an einige Regeln halten, erklärt der Deutsche Mieterbund. In der eigenen Wohnung dürfen sie

Den ganzen Beitrag lesen
Ehepartner brauchen für Einzug keine Vermieter-Erlaubnis

Ehepartner brauchen für Einzug keine Vermieter-Erlaubnis

Berlin – In die Mietwohnung dürfen nicht beliebig Mitbewohner einziehen. In vielen Fällen muss erst der Vermieter zustimmen. Doch es gibt Ausnahmen: Wer heiratet oder seine Lebenspartnerschaft eintragen lässt, darf seinen Partner in die Mietwohnung aufnehmen. Eine Erlaubnis des Vermieters

Den ganzen Beitrag lesen
Mieter müssen Wasserleitungen schützen

Mieter müssen Wasserleitungen schützen

Berlin – Mieter haben Pflichten – so müssen sie mit der Mietsache pfleglich umgehen. Dazu gehört auch, dass sie im Winter das Zufrieren von Wasserleitungen verhindern müssen. Soweit dies im Rahmen ihrer Möglichkeiten steht. Darauf weist der Eigentümerverband Haus &

Den ganzen Beitrag lesen
Schwimmbecken im Garten eines Mietshauses aufstellen

Schwimmbecken im Garten eines Mietshauses aufstellen

Berlin – Ein Planschbecken oder ein Spielhaus für Kinder dürfen im Garten aufgestellt werden. Das gehört zum sogenannten vertragsgemäßen Gebrauch, wie der Deutsche Mieterbund (DMB) erklärt. Ebenso ist es erlaubt, Blumen im üblichen Umfang zu pflanzen oder einen Komposthaufen anzulegen.

Den ganzen Beitrag lesen

Anzeige