Ein Fertighaus aus Polen?

admin
von admin April 7, 2008 11:49

Alles wird teurer – auch der Hausbau. Kein Wunder also, dass immer mehr Bauherren ins günstige Ausland ausweichen, anstatt deutsche Handwerker zu beschäftigen. Hier tut sich besonders Polen hervor – durch offene Grenzen, die relative Nähe und natürlich die billigeren Arbeitskräfte scheint das Land gut geeignet, die eigenen Bauvorhaben verwirklichen zu lassen.

Der polnische Markt für Fertighäuser scheint momentan zu boomen – immer mehr Deutsche bestellen im günstigen Ausland. Ob Bungalow, Reihenhaus oder Landhaus – die Hersteller versprechen „deutsche Qualität“, gefertigt zu „polnischen Preisen“, termingerechte, schlüsselfertige Abgabe – nur noch das Fundament muss wegen der Gesetzeslage von einer deutschen Firma gegossen werden.

Doch die Meinungen über die Qualität der polnischen Fertighäuser sind geteilt. Im Hinterkopf schwebt da auch noch das Klischee, dass die polnische Arbeit nur so günstig ist, weil an allen Ecken und Enden mit wichtigem gespart wird oder gar schwarz gearbeitet und geklaut wird.

Allerdings hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass Fertighäuser aus Polen, was die Qualität angeht, durchaus mit vergleichbaren deutschen oder anderen internationalen Produkten mithalten können.

Doch ist die Qualität nicht alles – selbst in Fernsehdokumentationen sieht man oft genug, dass es zu Lieferschwierigkeiten kommt. Teile des Hauses können beim Transport beschädigt oder nicht termingerecht ausgeliefert werden, weil die Produktion zu langsam voran geht. Das zu beschaffene Baugeld ist für die Häuser aus Polen in jedem Fall geringer, klar, dass da manchmal am falschen Ende gespart wird.

Letztendlich bleibt es jedem selbst überlassen, wo er sein Fertighaus bauen lässt. Schließlich kann auch bei deutschen Firmen einiges daneben gehen. Allerdings sollte ab und zu eine persönliche Kontrolle erfolgen – etwas, das beim „traditionellen“ Hausbau sowieso selbstverständlich ist. So kann man selbst sicherstellen, dass alle Arbeiten sorgfältig erledigt werden.

admin
von admin April 7, 2008 11:49

Anzeige