Blockhäuser

admin
von admin September 1, 2009 11:08

Blockhäuser

Blockhaus, Foto:© APurmann - Fotolia.com

Blockhäuser bestehen aus übereinander geschichteten Baumstämmen oder Balken. Bei der Verwendung von Baumstämmen bleibt die runde Form erhalten und zur weiteren Verarbeitung wird die Rinde entfernt.

Diese Baumstämme müssen besonders gerade sein und sollten keine größeren Schäden aufweisen. Beim Naturstammhaus werden die einzelnen Baumstämme übereinander geschichtet.

Blockbalken – verschiedene Wandkonstruktionen für Blockhäuser

Sehr beliebt sind Blockhäuser, die aus Blockbalken hergestellt werden. Die industrielle Fertigung verbindet dabei modernste Technik mit den umfangreichen Erfahrungen im Blockhausbau. Bei den Wänden wird in einschalige, Doppelblockwände und zweischalige Blockwände unterschieden. Für den Bau von Wohnhäusern sind einschalige Blockwände weniger geeignet, da sich nicht die notwendige Stabilität haben.

Blockhäuser im Bausatz

Blockhäuser zu Wohnzwecken werden in Holzbausätzen abgeboten, die je nach Anbieter vollkommen unterschiedlich sein können. Das liegt hauptsächlich daran, dass jedes Unternehmen seine eigenen Konstruktionen anfertigt und der Lieferumfang und die Qualität der verwendeten Materialien unterschiedlich sind. Ein Preisvergleich ist fast unmöglich. Vor dem Kauf eines Blockhauses ist es ratsam, sich genau zu informieren, was im Bausatz enthalten ist. Die Recherche bei mehreren Anbietern und die eigenen Vorstellungen, über die Art des Blockhauses, können wichtige Grundlagen für die Auswahl bilden.

Montagevarianten für Blockhäuser

Blockhäuser gibt es in verschiedenen Montagevarianten. Der Bauherr kann vom unmontierten Bausatz bis zur schlüsselfertigen Variante aus den unterschiedlichsten Montagevarianten wählen. Bauherren, die handwerklich geschickt sind, können je nach Umfang der Eigenleistungen erhebliche Kosten sparen.

Das Wohnen in einem Blockhaus hat viele Vorteile

In einem Blockhaus herrscht ein behagliches Wohnklima. Es vermittelt den Bauherren ein Gefühl von Behaglichkeit. Blockhäuser sind eine gute Alternative für Asthmatiker und Allergiker, da die Staubbelastung in einem Blockhaus wesentlich geringer als in anderen Fertigholzhäuser ist. Die Montage des Bausatzes ist zu jeder Jahreszeit möglich. Ein Blockhaus hat eine gute Raumakustik und riecht angenehm nach Holz. Der Werkstoff Holz ist zudem strahlungs- und magnetfeldfrei. Die Holzwandkonstruktionen regulieren durch ihre Bauweise die Luftfeuchtigkeit in einem Blockhaus. Alle diese Vorteile sprechen deutlich für ein Blockhaus.

admin
von admin September 1, 2009 11:08

Anzeige