Vorgedrucker Mietvertrag als Hilfestellung

admin
von admin Juni 25, 2009 17:24

Um weder als Mieter noch als Vermieter in Mietrechtsstreitigkeiten zu kommen sollte man sich mit der jeweils anderen Partei zu aller erst zusammen setzen und schon im Vorfeld gewisse Dinge klären damit es nicht zu langwierigen und teuren Gerichtsprozessen kommt. Die Größe der zu vermietenden  Immobilie und die Miete an sich sind wohl erst einmal die wichtigsten Punkte die besprochen werden sollten.

Die Rechte und Pflichten für die Vermieter- und Mieterseite werden im Mietvertrag schrieftlich festgehalten. Wichtig ist, das beide Mietvertragsparteien in dem Mietvertrag namentlich festgehalten werden. Dies gilt auch für Nebenräume oder sonstige Mietgegenstände, wie Garagen, Abstellplätze oder Gartenanlagen. Ebenfalls genannt werden muss die vereinbarte Höhe der Miete, unterteilt nach Nettomiete, Betriebskosten und Nebenkosten. Wird ein befristeter Mietvertrag vereinbart, muss ferner auch der feste Mietzeitraum angegeben werden.

Hier noch mal im Überblick was in den Mitvertrag gehört:

  • Mietparteien (Name und Kontaktdaten)
  • Miträume
  • Miete, Nebenkosten, Betriebskosten sowie Mietzins
  • Mietdauer
  • Mietsicherheit
  • Kontodaten des Vermieters
  • Zustand der Mieträume
  • Schönheitreparaturen sowie Instandhaltung der Mietsache
  • Benutzung der Mietsache (Untermiete, Verkaufsräume usw.)
  • Beendigung des Mietverhältnisses
  • Hausordnung

Muster Mietverträge, die man zum Beispiel im Internet herunterladen kann, umfassen meist alle wichtigen Punkte eines Mietvertrags. Dennoch sollten Mieter und Vermieter darauf achten, das alles aufgeführt ist, denn jede Immobilie ist verschieden und benötigt eventuell eine individuelle Anpassung des Vertrages – das gilt für Mietwohnungen genauso wie für Miethäuser.

Weitere wichtige Hinweise zum Mietvertrag

Im Mietvertrag für Ihre Wohnung sollte immer auch eine Hausordnung beigefügt sein. Vermieter und Mieter müssen identische Ausfertigungen des Mietvertrages erhalten. Änderungen und Streichungen müssen immer bei beiden Exemplaren getätigt werden.

admin
von admin Juni 25, 2009 17:24

Anzeige