Ratgeber: Immobilienfinanzierung

admin
By admin April 24, 2012 10:47

Ratgeber: Immobilienfinanzierung

Immobilien finanzierenDie Zinsen sind in Deutschland momentan an einem historischen Tiefpunkt angekommen: Für Sparer ist das ärgerlich, Kreditnehmer können jubilieren. Es ist ein günstiger Zeitpunkt für Sie, um ein Eigenheim oder eine Eigentumswohnung zu finanzieren. Einige Tipps sollten Sie jedoch beachten.


Niedrige Zinsen sichern

In der Regel müssen Sie zur Immobilienfinanzierung einen hohen Kredit aufnehmen. Angesichts der Summe und langer Laufzeiten machen Zinsunterschiede erhebliche Beträge aus. Selten konnten Sie so günstig Eigentum erwerben wie heute. Sie sollten diese Chance nutzen. Gerade Krisenzeiten wie momentan sind oftmals gute Möglichkeiten, um in Immobilien zu investieren. Sie sparen aufgrund niedriger Zinsen viel Geld, zudem ist eine selbst genutzte Immobilie eine werthaltige Anlageform. Nach Abbezahlung des Kredits können Sie Ihr Leben lang mietfrei wohnen, was einen interessanten Beitrag zur Altersvorsorge darstellt. Wenn Sie sich für einen Immobilienkauf entscheiden, sollten Sie aber ausreichend Zeit in einen Finanzierungsvergleich investieren. Die Zinsen sind zwar allgemein niedrig, dennoch bestehen zwischen einzelnen Instituten deutliche Differenzen. Rechnen Sie die Kosten durch, werden Sie mit einem günstigen Kredit im Vergleich zu einem teuren Angebot eine fünfstellige Summe sparen.

Zinsbindung flexible Rückzahlung

Neben des Zinssatzes sollten Sie auch weitere Kriterien eines Kredits berücksichtigen. Ein Aspekt ist die Dauer der Finanzierung: Je kürzer dieser ist, desto niedriger sind Ihre Kosten. Das hängt aber von Ihren finanziellen Möglichkeiten ab. Es ist ratsam, die Spielräume nicht zu sehr einzuengen. Wichtig ist ebenso die Länge der Zinsbindung. Da es momentan eine Niedrigzinsphase gibt, empfiehlt sich ein möglichst ausgedehnter Zeitraum. Schließlich bieten immer mehr Banken flexible Rückzahloptionen an. Angesichts eines unsicher gewordenen Arbeitsmarkts kann diese Flexibilität hilfreich sein. Kommen Sie vorübergehend in Zahlungsschwierigkeiten, dürfen Sie Ihre Raten reduzieren. Somit droht nicht sofort ein erzwungener Verkauf der Immobilie. Andererseits können Sie aber auch Ihre Raten erhöhen oder Sondertilgungen vornehmen, was die Dauer der Finanzierung verkürzt und zu Einsparungen führt.

Preiswerte Zinsen, lange gesichert, Flexibilität

Der Zeitpunkt ist für eine Immobilienfinanzierung aufgrund der niedrigen Zinsen ideal. Dennoch sollten Sie die Zinssätze der Banken vergleichen, um sich tatsächlich das beste Angebot mit einer möglichst langfristigen Zinsbindung zu sichern. Zugleich sollten Sie darauf achten, dass Sie Raten variieren und Sondertilgungen durchführen können.

Photo: Daniel Fuhr – Fotolia

admin
By admin April 24, 2012 10:47