Mietspiegel Hannover

admin
von admin Mai 6, 2009 13:33

Ein Mietspiegel gibt Auskunft über die ortsüblichen Mietpreise, in dem die Mieten verglichen werden und eine Durchschnittsmiete ermittelt wird. Ein Blick in den Mietspiegel kann oft überteuerte Mietpreise offenbaren.

Sollte ein Umzug bevorstehen, oder man ist sich unsicher, ob die Miete gerechtfertigt ist, lohnt ein Blick in den Mietspiegel von Hannover.

Die Einsicht in den Mietspiegel verschafft Klarheit über die Angemessenheit der Miete in der Stadt Hannover für die aktuelle Wohnung und kann viel Geld sparen.

Derzeit liegt der Mietspiegel bei einer Wohnfläche von bis zu 40m bei 6,27 Euro pro Quadratmeter. Bei einer Mietwohnung in Hannover der Größe 40-80 Quadratmeter bezahlt man im Durchschnitt 5,73 Euro pro Qudratmeter.

Geld sparen durch den Vergleich des Mietspiegels

Mieter, die mehr als 5,88 für eine 80-120 Quadratmeter für Ihre Wohnung in Hannover bezahlen, wohnen in einer überteuerten Wohnung in Hannover. Ein Umzug aus der Wohnung wäre ratsam und spart Geld.

Auf Immowelt kann man sich deutschlandweit über die aktuellen Mietspiegel für Mietwohnungen, Eigentumswohnungen und Häuser kostenlos informieren. Stellt sich beim Vergleich des Mietspiegels heraus, dass man eine zu hohe Miete bezahlt, sollte man den Mieterbund zu Rate ziehen und einen Auzug aus der Wohnung erwägen.

admin
von admin Mai 6, 2009 13:33

Anzeige