Zur Startseite

Mietobjekte

Kein Widerrufsrecht bei Mieterhöhungen

Kein Widerrufsrecht bei Mieterhöhungen

Berlin – Wer als Verbraucher einen sogenannten Fernabsatzvertrag zum Beispiel per Telefon, Post oder Email abschließt, hat ein Widerrufsrecht. Das ist auch der Fall, wenn er den Vertrag außerhalb der Geschäftsräume eines Unternehmers unterschreibt, zum Beispiel an der Haustür. Die

Den ganzen Beitrag lesen
Tiefgarage erhöht nicht automatisch den Wohnwert

Tiefgarage erhöht nicht automatisch den Wohnwert

Berlin – Keine Frage: Ein Parkplatz in unmittelbarer Nähe zur Wohnung ist für Mieter bequem. Doch gilt eine Tiefgarage unter dem Wohnhaus deshalb automatisch als Merkmal für einen erhöhten Wohnwert und rechtfertigt damit eine Mieterhöhung? Nein, befand das Landgericht Berlin.

Den ganzen Beitrag lesen
Raucher müssen Einschränkungen akzeptieren

Raucher müssen Einschränkungen akzeptieren

Berlin – Bei manch einer Balkonparty wird gerne die Zigarettenpackung herumgereicht. Doch Vorsicht: Rauchen auf dem Balkon kann nicht nur Ärger mit den Nachbarn oder auch dem Eigentümer geben, sondern schlimmstenfalls auch teuer werden. Wenn der Rauch als «wesentliche Beeinträchtigung»

Den ganzen Beitrag lesen
Eigenbedarfskündigung von Mietern in hohem Alter unzulässig

Eigenbedarfskündigung von Mietern in hohem Alter unzulässig

Berlin – Keine Frage: Wer eine Eigentumswohnung kauft, möchte diese in der Regel auch selbst nutzen. Ist die Wohnung vermietet, kommen Vermieter dann um eine Eigenbedarfskündigung nicht herum. Doch dafür gibt es Hürden – zum Beispiel das Alter der Mieter.

Den ganzen Beitrag lesen
Mieterhöhung nach Modernisierung wurde weiter begrenzt

Mieterhöhung nach Modernisierung wurde weiter begrenzt

Berlin – Nach einer Modernisierung am Haus können die Mieten steigen. Seit dem 1. Januar 2019 gelten dafür aber neue gesetzliche Regelungen. Diese begrenzen die Mieterhöhungsspielräume der Vermieter: Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) darf der Vermieter statt 11 Prozent

Den ganzen Beitrag lesen
Mieter können ihre Nebenkostenvorauszahlung anpassen

Mieter können ihre Nebenkostenvorauszahlung anpassen

Berlin – Wenn die Nebenkostenabrechnung auf dem Tisch liegt und eine deutliche Nachzahlung fällig wird, stellt sich immer wieder die Frage, ob die Vorauszahlungen angepasst werden sollen. In der Regel wird der Vermieter den Betrag anpassen wollen, erklärt der Eigentümerverband

Den ganzen Beitrag lesen
Mieter müssen Klagen gegen höhere Nebenkosten gut begründen

Mieter müssen Klagen gegen höhere Nebenkosten gut begründen

Berlin – Mieter müssen auch hohe Kostensteigerungen im Zweifel hinnehmen. Allein der Hinweis, dass bestimmte Ausgaben in einer Nebenkostenabrechnung stark gestiegen sind, reicht jedenfalls nicht aus, um Geld vom Vermieter zurückzufordern. Nach Ansicht des Amtsgerichts Berlin-Schöneberg müssen sich Mieter zunächst

Den ganzen Beitrag lesen
Verwaltungskosten sind keine Betriebskosten

Verwaltungskosten sind keine Betriebskosten

Berlin – Verwaltungskosten sind keine Betriebskosten. Vermieter dürfen diese Kosten nicht auf den Mieter im Rahmen der jährlichen Betriebskostenabrechnung umlegen, informiert der Deutsche Mieterbund (DMB). Diese gesetzliche Regelung greift auch für Vermieter einer Eigentumswohnung. Selbst wenn ihnen die Eigentümergemeinschaft mit

Den ganzen Beitrag lesen
Katzenallergie des Nachbarn nicht immer Grund für Verbot

Katzenallergie des Nachbarn nicht immer Grund für Verbot

Berlin – Ein Vermieter darf nicht generell verbieten, dass seine Mieter Katzen halten. Er kann sich die Erlaubnis dazu jedoch im Mietvertrag vorbehalten. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin und verweist auf ein Urteil des Bundesgerichtshofes (VIII

Den ganzen Beitrag lesen
Muss die Haustür nachts abgeschlossen werden?

Muss die Haustür nachts abgeschlossen werden?

Berlin – Es gibt keine gesetzliche Regelung, dass die Haustür eines Mehrfamilienhauses nachts abzuschließen ist. Viele Mietverträge oder Hausordnungen enthalten nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) dennoch Klauseln, die Mieter verpflichten, beispielsweise ab 22.00 Uhr die Haustür abzuschließen. Streit darüber,

Den ganzen Beitrag lesen

Anzeige