Handwerksaufträge online vergeben – Eine günstige Alternative

admin
von admin Juni 15, 2010 16:56

Handwerksaufträge zu vergeben ist meist eine teure Angelegenheit, und gutes Personal zu finden ist nicht gerade leicht. Über die Vergabe von Aufträgen über das Internet lassen sich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn diese Art der Auftragsvergabe ist kaum aufwändig, bequem und kostengünstig.

Gerade wenn ein Umzug oder eine Renovierung ansteht, ist es oftmals angebracht, anfallende Handwerkeraufträge über das Internet zu vergeben. Hierbei ist die Bandbreite an Jobs immens, denn der eine begnügt sich nicht mit einer neu installierten Heizung, sondern möchte aus Zeitgründen Personal zum Streichen oder Laminat verlegen anheuern. Über diverse Onlineportale lassen sich Handwerksaufträge für Baustellen jeder Art einstellen, vom simplen Garten umgraben bis hin zur Elektroinstallation. Der entscheidende Vorteil: Die Bewerber steigern selber um den Auftrag, und das niedrigste Gebot erhält den Zuschlag.

Handwerksaufträge online vergeben – Handwerk 2.0?

Man könnte es als eine kleine Revolution bezeichnen. So finden beispielsweise beim Marktführer my-hammer.de parallel 22.000 Auktionen statt, bei denen der günstigste Anbieter gewinnt. Die Auftraggeber können sowohl Privatleute als auch Firmen sein, und eine Angebotsgebühr wird nicht erhoben.

Die Bieter sind freiberufliche Handwerker, Dienstleistungsbetriebe, oder Privatpersonen. Ein lobenswertes Feature der Onlineauktionsseite ist die Freistellung, ob der günstigste Bieter zwangsläufig den Auftrag bekommt. Über ein detailliertes Bewertungssystem lässt sich der beste Bewerber für den individuellen Job schnell finden.

Handwerksaufträge online vergeben – Ist das wirklich sicher?

Ähnlich wie beim Auktionshaus ebay bekommen beide Parteien am Ende einer Zusammenarbeit die Gelegenheit, den Vertragspartner nach verschiedenen Kriterien zu bewerten. So kann man sich absichern und relativ zuverlässig vor schwarzen Schafen schützen.

Für Aufträge mit einer höheren Summe bietet my-hammer.de einen Treuhandservice für die Finanzierung an, der die Verwaltung des Geldes bis zum Vertragsabschluss von beiden Parteien übernimmt. Somit gestaltet sich die Vergabe von Handwerksaufträgen über das Internet als zeitsparend und sicher. Gerade in Ballungszentren finden sich hier die günstigsten Angebote der Region, und nicht etwa in den Gelben Seiten.

admin
von admin Juni 15, 2010 16:56

Anzeige