Die Bedeutung von erneuerbaren Energien am Immobilienmarkt

admin
von admin Dezember 28, 2013 14:40

Die Bedeutung von erneuerbaren Energien am Immobilienmarkt

Erneuerbare Energien haben bereits seit vielen Jahren bei Immobilien Einzug gehalten und Photovoltaik-Technik auf den Dächern bundesdeutscher Häuser gehört zum gewohnten Alltags-Bild. So ist es aber nicht nur die Photovoltaik-Technik, welche die Energiegewinnung im privaten Bereich attraktiv gemacht hat, auch Solartechnik, um diese selbst im eigenen Haus als Energiequelle zu nutzen, ist bei der Haus- und Energietechnik nicht mehr wegzudenken.

Trotz Reduzierung der Fördergelder Photovoltaik immer noch attraktiv

Obwohl die Reduktion bei der Photovoltaikförderung empfindlich negativ ins Kontor von Photovoltaikanlagenbesitzenr geschlagen hat, ist die Installation der Technik zur Energiegewinnung aus Sonnenkraft immer noch interessant. Nicht nur in Deutschland und Europa haben die Solarzellen für eine Revolution bei der Energieversorgung gesorgt. Auch in Asien hält diese Technik zunehmend Einzug in die Gewinnung erneuerbarer Energien. Weltweite Beachtung erhält in diesem Zusammenhang auch der Cleantech Congress in Frankfurt, der im Januar 2014 die Creme de la Creme der Fachbesucher aus diesem Sektor zusammenkommen lässt. Selbstverständlich erwachsen gerade aus Congressen dieser Art auch immer wieder neue Synergieeffekte zwischen Asien und Europa. Und für Immobilienbesitzer haben alle diese Entwicklungen zur Folge, dass durch gemeinsame Forschungen und Innovationen zwischen Asien und Europa, auch die heimischen Anlagen auf den Hausdächern immer effektiver werden. So können beispielsweise durch gesunkene Preise beim Kauf von Solaranlagen und eine höhere Energieausbeute durch immer effizientere Technik, die Subventionskürzungen kompensiert werden.

Auch Erdwärme und BHKW-Technik tragen zur effizienten Energiegewinnung bei

So gehören aber auch Micro-Blockheizkraftwerke in jüngerer Zeit zu den Techniken, welche die erneuerbare Energiegewinnung unterstützen. Genauso hat die Gewinnung von Erdwärme eine große Bedeutung bei der Heiztechnik in privaten Haushalten gewonnen. Die Investitionen, die für Bohrungen zur Gewinnung von Erdwärme nötig sind, bewegen sich zwar je nach örtlicher Begebenheit auf relativ hohem Niveau. Dennoch amortisieren sich diese innerhalb weniger Jahre und zudem darf der überaus nützliche Nebeneffekt, der Schonung zur Neige gehender Ressourcen aus fossilen Brennstoffen keineswegs unterschätzt werden. So kommen aber selbstverständlich auch den Micro-Blockheizkraftwerken, die zwischenzeitlich bereits schon in Einfamilienhäusern effektiv installiert werden können, eine immer größere Bedeutung zu. Diese Anlagen lassen sich als sogenannte Holzvergaser-Anlagen mit naturbelassenen Holzhackschnitzeln betreiben und tragen dadurch ebenfalls erheblich zur Schonung fossiler Ressourcen bei.

Erneuerbare Energien nutzen und fossile Ressourcen schonen

Als Resümee bleibt somit festzuhalten, dass sich gerade auch im Immobilienmarkt erhebliche Chancen auftun, um die Energiegewinnung in Häusern und Wohnungen auf äußerst effektive Weise zu forcieren. Hierdurch lässt sich einerseits erheblich monetär sparen und andererseits ein großer Beitrag leisten, um unserer lieben Mutter Erde nicht noch mehr anzutun, als bereits bisher schon geschehen.

(c)Matthias Krüttgen – Fotolia

admin
von admin Dezember 28, 2013 14:40

Anzeige