Bauherrenhaftpflicht – So schützen sie sich vor Schäden

Richard
von Richard Oktober 23, 2008 17:25

Wenn sie sich vorgenommen haben ein Haus zu Bauen, Architekt oder Handwerker in einer Firma sind, dann sollten sie in jedem Fall über eine Bauherrenhaftpflicht-Versicherung nachdenken.

Die Bauherrenhaftpflicht wird als Abwandlung der privaten Haftpflichtversicherung gesehen und soll bei Schäden auf der Baustelle für den Bauherren aufkommen. Sie als Bauherr müssen auf der Baustelle für die nötige Sicherheit sorgen und werden bei Schäden, egal ob an Personen oder der Baustelle selbst, haftbar gemacht.

Sollte während der Bauphase jemandem Schaden zugefügt werden, dann wird er sich zunächst an sie wenden, da sie der Bauherr sind. Und wir wissen alle, wie schnell auf einer Baustelle eine Leiter umkippt oder ein Eimer ungünstig stehen gelassen wird, so dass jemand darüber fällt oder spielende Kinder, die jedes Verbotsschild missachten.

All das sind gute Gründe für sie, über einen derartigen Versicherungsschutz nachzudenken. Im Internet finden sie zahlreiche Versicherungen, die ihnen eine Bauherrenhaftpflicht anbieten. Vergleichen sie die verschiedenen Angebote und schließen sie eine Versicherung so schnell wie möglich ab.

Richard
von Richard Oktober 23, 2008 17:25