Zur Startseite

Archive

Keine Mietminderung bei Ablehnung einer Mängelbeseitigung

Keine Mietminderung bei Ablehnung einer Mängelbeseitigung

Berlin – Wer die Beseitigung eines Mangels in seiner Wohnung ablehnt, hat kein Recht, seine Miete zu mindern. Das gilt auch, wenn die vom Vermieter vorgeschlagenen Maßnahmen zunächst einmal provisorisch sind, entschied das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg (Az.: 224 C 297/18). Darauf

Den ganzen Beitrag lesen
Rauchen kann in einer Mietwohnung nicht verboten werden

Rauchen kann in einer Mietwohnung nicht verboten werden

Berlin – Rauchen in der Wohnung ist erlaubt und vom vertragsgemäßen Gebrauch der Mietsache gedeckt. Auch über einen Formularmietvertrag kann ein Rauchverbot für die Mietwohnung nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) nicht wirksam vereinbart werden. Zulässig sind aber Vorgaben und

Den ganzen Beitrag lesen
Wirtschaftlicher Nachteil reicht nicht für Wohnungskündigung

Wirtschaftlicher Nachteil reicht nicht für Wohnungskündigung

Berlin – Ein Vermieter will eine Wohnung mit einer Nachbarwohnung zusammenlegen. Deshalb kündigt er einem Mieter. Sein Argument, der Fortbestand des Mietverhältnisses bedeute für ihn wirtschaftliche Nachteile. Dies reicht nicht aus, entschied das Landgericht Berlin (Az. 67 S 16/18), über

Den ganzen Beitrag lesen
Wer kommt für Schäden an Badezimmerfliesen auf?

Wer kommt für Schäden an Badezimmerfliesen auf?

Berlin – Die Wände im Badezimmer sind in der Regel gefliest. Mieter stellt das bei der Montage von Handtuchhaltern und anderen Gegenständen oft vor eine Herausforderung. Denn sie dürfen die Mietsache eigentlich nicht beschädigen. Grundsätzlich gilt: Sind Schäden mutwillig oder

Den ganzen Beitrag lesen
Neue Betriebskosten sind nicht automatisch umlegbar

Neue Betriebskosten sind nicht automatisch umlegbar

Berlin – Mieter müssen nur Betriebskosten zahlen, die im Mietvertrag vereinbart sind. Darauf macht der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin aufmerksam. Betriebskosten, die nach Abschluss des Mietvertrages neu entstehen, zum Beispiel durch die erstmalige Beauftragung eines Gärtners oder Hausmeisters, sind

Den ganzen Beitrag lesen
Ist die gewerbliche Nutzung der Mietwohnung zulässig?

Ist die gewerbliche Nutzung der Mietwohnung zulässig?

Berlin – Ein Mieter darf eine Wohnung, die er zu Wohnzwecken angemietet hat, nicht gewerblich nutzen. Das teilt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland mit und verweist auf ein Urteil des Amtsgerichts München. In dem verhandelten Fall ging es um

Den ganzen Beitrag lesen
Unrenovierte Wohnung zwingt nicht zur Schönheitsreparatur

Unrenovierte Wohnung zwingt nicht zur Schönheitsreparatur

Berlin – Wer eine unrenovierte Wohnung übernimmt, kann seinen Vermieter nicht ohne weiteres zu Schönheitsreparaturen heranziehen. Nach Ansicht des Landgerichts Berlin sind in einem solchen Fall weder Vermieter noch Mieter zu entsprechenden Arbeiten verpflichtet (Az.: 18 S 392/16). Beide Seiten sind

Den ganzen Beitrag lesen

Anzeige