Zur Startseite

Archive

Heiße Wohnung im Sommer kann Kündigung rechtfertigen

Heiße Wohnung im Sommer kann Kündigung rechtfertigen

Berlin – Ein sommerlicher Temperaturanstieg in der Wohnung ist kein Mangel, auch nicht in einer Dachgeschosswohnung. Wird die Wohnung in den Sommermonaten allerdings unerträglich heiß, kann dies ein Kündigungsgrund sein und Ersatzansprüche auslösen, erklärt der Deutsche Mieterbund (DMB). Eine Kündigung

Den ganzen Beitrag lesen
Verspätete Betriebskostenabrechnung im Ausnahmefall zulässig

Verspätete Betriebskostenabrechnung im Ausnahmefall zulässig

München – Vermieter können Nachforderungen aus Betriebskostenabrechnungen in bestimmten Fällen auch nach Ablauf der vorgeschriebenen Frist geltend machen. Möglich ist das unter anderem, wenn der Vermieter die Frist unverschuldet versäumt, wie ein Urteil des Landgerichts München I zeigt (Az.: 31

Den ganzen Beitrag lesen
Beim Gießen auf dem Balkon Rücksicht auf Nachbarn nehmen

Beim Gießen auf dem Balkon Rücksicht auf Nachbarn nehmen

Berlin – Gerade in der heißen Jahreszeit benötigen auch Balkonpflanzen viel Wasser. Beim Blumengießen sollte man aber darauf achten, dass andere Bewohner nicht in ihrer Balkonnutzung beeinträchtigt werden. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. So sollte möglichst

Den ganzen Beitrag lesen
Modernisierungsarbeiten berechtigen zur Mietminderung

Modernisierungsarbeiten berechtigen zur Mietminderung

Berlin – Mieter müssen bei Mängeln nicht die volle Miete zahlen. Ihr Minderungsrecht besteht grundsätzlich auch, wenn Modernisierungs- und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden, wie ein Hinweisbeschluss des Landgerichts Berlin zeigt. Ob der Mieter zur Duldung der Arbeiten verpflichtet ist, ist in

Den ganzen Beitrag lesen
Untervermietung nur mit Erlaubnis des Vermieters

Untervermietung nur mit Erlaubnis des Vermieters

Berlin – Will der Mieter seine Wohnung untervermieten, geht das nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) nur mit Zustimmung des Vermieters. Soll die Wohnung insgesamt untervermietet werden, ist der Vermieter in seiner Entscheidung, ob er zustimmt oder nicht, völlig frei.

Den ganzen Beitrag lesen
Nische in der Wohnung kann als Abstellraum gewertet werden

Nische in der Wohnung kann als Abstellraum gewertet werden

Berlin – Eine Nische in einer Wohnung kann durchaus als Abstellraum gewertet werden – auch wenn sie klein ist. Damit stellt die Nische ein wohnwerterhöhendes Merkmal dar, das eine Mieterhöhung durchaus rechtfertigt, befand das Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Eine Mindestgröße der Nische

Den ganzen Beitrag lesen
Kündigungsrecht bei Schadstoffbelastung

Kündigungsrecht bei Schadstoffbelastung

Berlin – Ein Mieter kann fristlos kündigen, wenn die Grenzwerte für Schadstoffe überschritten sind und die Benutzbarkeit der Wohnung als Ganzes dadurch infrage gestellt ist. Eine Gebrauchsbeeinträchtigung von Nebenräumen wie dem Flur rechtfertigt eine solche Kündigung jedoch meist nicht. Darauf

Den ganzen Beitrag lesen
Sperrfrist schützt Mieter bei Kündigung wegen Eigenbedarf

Sperrfrist schützt Mieter bei Kündigung wegen Eigenbedarf

Berlin – Werden Miet- in Eigentumswohnungen umgewandelt, können Mieter nicht sofort gekündigt werden. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) bestimmt das Gesetz zu ihrem Schutz, dass der Käufer und neue Vermieter eine Kündigungssperrfrist einhalten muss. Er darf mindestens drei Jahre

Den ganzen Beitrag lesen
Vermieter muss keine Parabolantenne aufstellen

Vermieter muss keine Parabolantenne aufstellen

Berlin – Wenn in einer Mietwohnung ein Kabelanschluss verfügbar ist, der Programme in der Muttersprache eines ausländischen Mieters empfangen kann, ist das meist ausreichend. Das gilt selbst dann, wenn der Empfang nur mittels eines zusätzlichen, kostenpflichtigen Decoders möglich ist, so

Den ganzen Beitrag lesen

Anzeige